Mary

Do Your Athletes Care?

5

Competitor Engagement is a basic idea for all games mentors to comprehend. “Commitment” is an acquired term from the business world. There, it is an estimation of how much a representative’s heart and psyche is focused on their job, chief and friends. It is so significant in business since commitment has an immediate and critical connection to productivity. Examination shows connected with people convey an extra 30% in optional exertion contrasted with separated people. Given business and game both make progress toward ideal execution and comparable group structures exist in the two fields, we accept the idea of commitment is similarly as significant for the donning scene all things considered to the business world. In sport, disregard 30% additional exertion from your drew in competitors and consider why just 1% would matter to your competitor’s or group’s exhibition. I know the estimation of 1%, I have lost Gold Medals by under 0.5%.

Episodically, every mentor realizes that submitted, self-propelled and eager competitors for the most part train more brilliant, harder and more reliably than those competitors who come up short on these characteristics. The exhibitions and results from those competitors who have these characteristics are reliably better. Connected with competitors, the ones whose hearts and brains are focused on their game, their mentor and their group, give their best in preparing and rivalry and totally accomplish better outcomes.

Did you know making connected with competitors is a mentor’s essential duty? Mentors accomplish more elevated levels of commitment by establishing a climate and culture where competitors are remunerated, perceived and esteemed for acting naturally propelled, submitted and energetic. The practices we need are competitors assuming individual liability for their exhibitions and looking for approaches to enhance their own drive. As mentors, we would prefer not to be continually pushing them, disclosing to them similar guidelines consistently, or dealing with their life outside of game.

Nationen der Welt – Sportler & Sport!

Wussten Sie schon – der in Argentinien konzipierte B-Ball-Spieler Juan Domingo de la Cruz suchte Spanien bei den Olympischen Sommerspielen 1980 in der Sowjetunion. Er interessierte sich außerdem für drei Europameisterschaften (1977, 1979 und 1981). Mitte der 70er Jahre kam er nach Spanien nach Argentinien und wurde später spanischer Einwohner.

Costa Rica

Wussten Sie, dass das Team von Costa Rica in den 1950er Jahren nicht an den Panamerikanischen Spielen in den Vereinigten Mexikanischen Staaten teilgenommen hat?

Dominikanische Republik

Wussten Sie, dass die Dominikanische Republik 1984 beim karibischen Tischtennis in Trinidad Tobago Zweiter wurde? Angetrieben von Mario Alvarez, der 1982 bei den Spielen in Zentralamerika und der Karibik eine Golddekoration gewann, gewann die Insel zwei Goldpreise.

Guatemala

Wussten Sie, dass Guatemalas Konkurrent Gabriel Sagastome beim Olympischen Taekwondo-Turnier 2004 in Athen (Griechenland) den fünften Platz in der 68-Kilogramm-Wertung der Männer belegte?

Mongolei

Wussten Sie schon? Bei den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid (New York, USA) sandte das Olympische Komitee des Landes eine öffentliche Ernennung, die aus drei Teilnehmern bestand.

Panama

Wussten Sie, dass Panama City 1970 die XI. Spiele in Zentralamerika und der Karibik moderierte? Erstaunlicherweise gewann die von Omar Torrijos, dem damaligen Chef des Landes, gesponserte Gruppe des Gastgeberlandes 79 Auszeichnungen (16 Gold, 19 Silber, 44 Bronze) und schloss sie ab Fünfter in der informellen Gruppenwertung, besser als Venezuela, die Dominikanische Republik und Jamaika. Bei den elften Spielen gewann die öffentliche Mannschaft – sie belegte Mitte der 70er Jahre den neunten Platz im weltweiten Wettbewerb – die Golddekoration im B-Ball der Männer zum Nachteil von Kuba und Puerto Rico.

Saudi Arabien

Wussten Sie, dass die U17-FIFA-Weltmeisterschaft in den letzten 1980er Jahren von Saudi-Arabien in Schottland gewonnen wurde?

Thailand

Wussten Sie, dass das Königreich Thailand 1998 seine vierten Asienspiele veranstaltete, nachdem es in den 1960er Jahren die Sechsten Asienspiele veranstaltet hatte?

Turkmenistan

Wussten Sie, dass Turkmenistan, eine ehemalige Sowjetrepublik, eine Gruppe von sieben Teilnehmern zu den Olympischen Spielen 1996 geschickt hatte? Das Land bestritt Spiele (1), Boxen (1), Judo (2), Schießen (1), Tischtennis (1) und Wrestling (1).